Eine Himmelsliege und ein 75. Geburtstag

Veröffentlicht am 01.08.2021 in Ortsverein
 

Am letzten Juli-Sonntag wurde am Castellberg eine neue Himmelsliege eingeweiht, von der aus man herrliche Ausblicke ins Sulzbachtal, in die Rheinebene sowie über Laufen bis ins Elsaß hinüber zur Burgundischen Pforte hat. Gestiftet wurde sie vom SPD-Ortsverein Sulzbachtal anllässlich dessen 75. Gründungstages. 

Im Rahmen der Übergabe der Liege an die Bürgerschaft lies Friedhelm Engler, der Vorsitzende des Ortsvereins, in einer kurzen Ansprache zunächst Revue passieren, wie es zur Gründung des Ortsvereins Sulzburg am 28.7.1946 kam und welche Personen die erste Vorstandschaft bildeten. 12 Mitglieder haben in den 75 Jahren den Vorsitz übernommen, am längsten Eberhard Rumpp, der von 1970 – 1982 Erster Vorsitzender war. Auf die bisher längste Zeit im Vorstand kann Klaus Fahr zurückblicken: Er war insgesamt 38 Jahre dabei, davon 33 als Kassenwart.

Die Idee mit der Himmelsliege hatte Gemeinderat Jürgen Löffler aus Ballrechten-Dottingen. An der Organisation des Aufbaus und des kleinen Festes waren neben dem Vorsitzenden und Löffler insbesondere Herbert Paulin, Robert Maurer und Udo Hagemeister beteiligt. Ein großes Dankeschön galt auch den weiteren Helfern, den Kuchenspender*innen und Sascha Frey mit seinem Bewirtungsmobil.

Die Bürgermeister Blens aus Sulzburg und Becker aus Ballrechten-Dottingen richteten danach Grußworte an die Anwesenden, gratulierten zum Jubiläum und dankten für die Umsetzung der guten Idee an diesem hervorragenden Standort. Auch als weiterem Baustein der interkommunalen Zusammenarbeit beider Gemeinden, bei der der gemeinsame SPD-Ortsverein schon seit längerem vorangeht.

SPD-Bundestagskandidat Takis Mehmet Ali, der schon beim Aufbau half, richtete ein Grußwort an alle die sich eingefunden hatten und nutzte die Gelegenheit sich und einen Teil seiner Ziele kurz vorzustellen. Die SPD Kreisvorsitzende Dr. Birte Könnecke gratulierte ebenfalls und überreichte eine der originellen Tassen mit dem Emblem „Rotwild im Schwarzwald“. 

Danach konnten die Besucher, die Himmelsliege ausprobieren oder sich wieder zu Gesprächen hinsetzen und die herrliche Aussicht genießen. Wider erwarten klarte das Wetter auch immer mehr auf und so wurde es noch ein gemütlicher Nachmittag am Waldrand des Castellbergs. Die an die Gäste als kleiner Gag ausgegeben Gutscheine für eine Stunde bevorrechtigtes Liegen kamen gut an und werden sicherlich sehr bald eingelöst werden.

Friedhelm Engler

 

Homepage SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

WebsoziInfo-News

11.08.2022 16:19 Kanzler Scholz in der Bundespressekonferenz
„Niemand wird alleine gelassen“ Auf seiner ersten Sommer-Pressekonferenz als Bundeskanzler hat Olaf Scholz über den Krieg in der Ukraine, steigende Preise und die Energieversorgung gesprochen – und die Entschlossenheit der Bundesregierung betont, die Menschen in Deutschland weiter zu entlasten. „Wir werden alles dafür tun, dass die Bürgerinnen und Bürger durch diese schwierige Zeit kommen.“ weiterlesen auf bundesregierung.de

10.08.2022 16:16 Entlastungsimpuls ist richtig und notwendig
Die vorgeschlagenen Maßnahmen von Bundesfinanzminister Christian Lindner würden aber hohe Einkommen besonders stark entlasten und sind damit sozial noch nicht ganz ausgewogen, sagt SPD-Fraktionsvize Achim Post. „Ein weiterer kräftiger Entlastungsimpuls bis in die Mitte der Gesellschaft ist richtig und notwendig. Die vorgeschlagenen Maßnahmen von Bundesfinanzminister Lindner würden aber hohe Einkommen besonders stark entlasten und sind damit… Entlastungsimpuls ist richtig und notwendig weiterlesen

08.08.2022 15:37 Fall Schlesinger zeigt: Öffentlicher Sektor braucht bessere Compliance-Strukturen
Angesichts des Rücktritts von rbb-Intendantin Patricia Schlesinger fordert die SPD-Bundestagsfraktion neue Transparenz- und Compliance-Strukturen für Körperschaften öffentlichen Rechts sowie für alle öffentlichen Einrichtungen und Verantwortliche für öffentliche Gelder. „Der Rücktritt von Patrica Schlesinger als Chefin des Rundfunk Berlin-Brandenburg ist vor dem Hintergrund der Ereignisse folgerichtig. Es liegt nun in den Händen der verantwortlichen Gremien, die… Fall Schlesinger zeigt: Öffentlicher Sektor braucht bessere Compliance-Strukturen weiterlesen

05.08.2022 11:54 Gasumlage darf zu keinen Mehreinnahmen für den Staat führen
Im Zweifel müssen die Mehreinnahmen aus der Gasumlage als Entlastungen an die Bürgerinnen und Bürger zurückgegeben werden, fordert SPD-Fraktionsvize Achim Post. „Vollkommen klar ist: Die Gasumlage darf zu keinen Mehreinnahmen für den Staat führen. Die Bundesregierung arbeitet bereits an Lösungen, wie das vermieden werden kann. Im Zweifel müssen die Mehreinnahmen als Entlastungen an die Bürgerinnen… Gasumlage darf zu keinen Mehreinnahmen für den Staat führen weiterlesen

04.08.2022 06:54 Vorbereitet in den Winter – die Änderungen im Infektionsschutzgesetz
Die vorgelegten Eckpunkte zur Reform des Infektionsschutzgesetzes bilden eine gute Grundlage für einen wirksamen Schutz vor der Corona-Pandemie im Winter. Die parlamentarischen Beratungen dazu können nun zeitnah und konstruktiv stattfinden. Dagmar Schmidt, stellvertretende Fraktionsvorsitzende: „Mit den heute von Minister Lauterbach vorgestellten Maßnahmen können wir das Infektionsgeschehen frühzeitig eingrenzen und so eine Überlastung des Gesundheitssystems verhindern.… Vorbereitet in den Winter – die Änderungen im Infektionsschutzgesetz weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Hinterlasst doch eine Nachricht...

... in unserem Gästebuch.

Wer ist Online

Jetzt sind 2 User online

Besucher:2459165
Heute:7
Online:2