Kreis Jusos starten in die neue Legislaturperiode

Veröffentlicht am 15.05.2008 in Pressemitteilungen
 

Uzun im Amt bestätigt – Jusos sehen primäres Ziel in der Vorbereitung der Kommunalwahl 2009

Freiburg. Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Jungensozialisten Breisgau-Hochschwarzwald, der Nachwuchsorganisation der SPD, wählten die zahlreich erschienenen Mitglieder einen neuen Vorstand, der erneut von dem 26-jährigen Jura-Studenten Cenkut Uzun aus Lenzkirch angeführt wird.

Uzun bekräftigte das Ziel der Jusos sich aktiv für die Probleme und Angelegenheiten der Jugendlichen im Kreis einzusetzen und legte auch gleichzeitig den Schwerpunkt der Arbeit des diesjährig siebenköpfigen Vorstandes auf die Kommunalwahl 2009 aus. „Wir wollen 2009 einen Wahlkampf führen, der verstärkt das Auge auf Jugendpolitik richtet. Zu diesem Zweck werden wir ein Jugendwahlprogramm erarbeiten, dass die Grundlage für den Kampf um den Einzug in die Parlamente im Kreis bilden soll.„, so Uzun. Die Jusos selbst wollen auch verstärkt für solche Ämter kandidieren, „um die Bedeutung des Nachwuchses für die Politik klarzustellen und damit die junge Generation nicht vergessen wird.„, erklärte der erneut gewählte Stellvertretende Kreisvorsitzende Pascal Andernacht aus Umkirch.

Neben Uzun und Andernacht wurde auch Juri Lüth aus Eichstetten in seinem Amt bestätigt.
Neu in den Vorstand gewählt wurden Constantin von Carnap aus Hinterzarten, Marco Großmann aus Bötzingen, Julian Arayapong aus Breisach sowie Frederic Arning.
Nun hat sich auch im Juso Kreisvorstand die in den letzten Jahren begonnene Verjüngerung des Personals durchgesetzt, mit 4 Schülern liegt auch ein weiterer Schwerpunkt auf der Hand, nämlich die Bildungspolitik.
Uzun zeigte sich auch erfreut über den hohen Mitgliederzuwachs im letzten Jahr und hofft, „dass der Aufschwung für unsere Partei auch bald Bundesweit zu spüren ist. Die Basis ist da, nutzen wir sie!„

 

WebsoziInfo-News

26.11.2021 13:30 Warum die Europa-SPD zum „Black Friday“ einen „Black Fair Day“ fordert
Die europäischen Sozialdemokrat*innen haben am „Black Friday“ die Notwendigkeit eines Europäischen Lieferkettengesetzes bekräftigt, das weltweit für faire Arbeitsbedingungen in Handel und Produktion sorgt. Das fordern sie am „Black Fair Day“. Der ganze Artikel auf vorwärts.de

25.11.2021 07:43 Ampel-Koalitionsvertrag
„Wir wollen mehr Fortschritt wagen“ Die SPD hat sich mit den Grünen und der FDP auf einen Koalitionsvertrag geeinigt. Klimaschutz, eine Politik des Respekts und die Digitalisierung stehen im Mittelpunkt. Die wichtigsten Punkte im Überblick. „Die Ampel steht“, sagte Kanzlerkandidat Olaf Scholz (SPD) bei der Präsentation des Koalitionsvertrages, auf den sich die SPD mit Bündnis90/Die Grünen und

25.11.2021 07:37 KOALITIONSVERTRAG 2021–2025 ZWISCHEN DER SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN UND FDP
Veränderung ist Fortschritt, wenn sich das Leben der Menschen verbessert – und, wenn sich neue Chancen auftun, die wir ergreifen wollen. So begreifen wir die großen Aufgaben, die sich stellen. Dafür braucht es Mut, Entschlossenheit und gute Ideen. Etwa im Kampf gegen die Klimakrise, für Digitalisierung, für die Sicherung unseres Wohlstandes, für eine moderne, freie

24.11.2021 12:30 VORSTELLUNG DES KOALITIONSVERTRAGS
LIVE AB 15 UHR Sei live dabei, wenn wir den Koalitionsvertrag für echten gesellschaftlichen, ökologischen und wirtschaftlichen Fortschritt vorstellen. Einen Fortschritt, den wir jetzt gemeinsam mit BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und FDP konkret umsetzen werden. Wir freuen uns auf Dich – ab 15 Uhr live! Livestream mit Gebärdensprache

24.11.2021 11:31 VEREINFACHTE KURZARBEITSREGELUNGEN BIS MÄRZ
„BESCHÄFTIGUNGSSICHERNDE BRÜCKE“ WIRD LÄNGER Angesichts der heftigen vierten Corona-Welle sichert Arbeitsminister Hubertus Heil den Schutz für Beschäftigte. Die vereinfachten Regeln für Kurzarbeit werden bis Ende März verlängert, wie das Kabinett am Mittwoch beschlossen hat. Für Betriebe werden auch im ersten Quartal des neuen Jahres einfache Voraussetzungen für die Anmeldung von Kurzarbeit gelten. Zudem werden sie

Ein Service von websozis.info

Hinterlasst doch eine Nachricht...

... in unserem Gästebuch.

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online

Besucher:2459165
Heute:49
Online:1