Koalitionsvertrag - Diskutiere mit!

Veröffentlicht am 24.11.2021 in Bundespolitik
 

Jetzt seid ihr dran! Wir diskutieren mit unseren Mitgliedern über den Koalitionsvertrag zwischen SPD, Grünen und FDP, der heute in Berlin vorgestellt wurde. In über 20 digitalen Veranstaltungen haben unsere Genoss*innen die Gelegenheit, ihre Fragen zu stellen – an unsere Verhandler*innen aus Baden-Württemberg und die regionalen Bundestagsabgeordneten. Erst dann wollen wir den Koalitionsvertrag beim digitalen Sonderparteitag am 4. Dezember beschließen.

Vom Landesverband aus bieten wir eine zentrale Online-Veranstaltung zur Diskussion des Koalitionsvertrags an: Di, 30.11.2021, ab 20:00 Uhr

Mit dabei sind

  • Andreas Stoch MdL, Landes- und Fraktionsvorsitzender (Leiter der Arbeitsgruppe Bildung und Chancen für alle)
  • Saskia Esken MdB, Parteivorsitzende (Mitglied der Hauptverhandlungsgruppe)
  • Rita Schwarzelühr-Sutter MdB, Parlamentarische Staatssekretärin (Leiterin der Arbeitsgruppe Umwelt- und Naturschutz) 

Außerdem stehen Leni Breymaier MdB (Arbeitsgruppe Gleichstellung & Vielfalt), Martin Rosemann MdB (Arbeitsgruppe Sozialstaat, Grundsicherung, Rente), Johannes Fechner MdB (Arbeitsgruppe Innere Sicherheit, Bürgerrechte, Justiz, Verbraucherschutz, Sport), Nils Schmid MdB (Arbeitsgruppe Außen, Sicherheit, Verteidigung, Entwicklung, Menschenrechte) und Katja Mast MdB (Arbeitsgruppe Sozialstaat, Grundsicherung, Rente) für Fragen bereit.

++ Die Einwahldaten erhalten alle Mitglieder per Mail zugeschickt. ++ 

 

Die Veranstaltungen der einzelnen Kreisverbände sind hier aufgelistet. Alle Mitglieder können die Einwahldaten über ihr zuständiges Regionalzentrum erhalten.


Datum               

   Kreisverband

Referent*innen

Einwahldaten über


Di, 23.11.
19:30 

 
   KV Rastatt/
   Baden-Baden

  Gabriele Katzmarek MdB 
  Jonas Weber MdL

RZ Karlsruhe

Do, 25.11. 
19:00 Uhr
 
   KV Rhein-Neckar   Lars Castellucci MdB RZ Heidelberg

Do, 25.11.
19:30 Uhr

   KV Heidelberg

  Kevin Kühnert MdB

RZ Heidelberg

Do, 25.11.
18:00 

   KV Karlsruhe-Stadt

  Parsa Marvi MdB

RZ Karlsruhe

Do, 25.11.
19:15 Uhr

   KV Tübingen
   KV Reutlingen
   KV Zollernalbkreis

  Martin Rosemann MdB

RZ Stuttgart

Do, 25.11.
19:30 Uhr

   KV Biberach
   KV Ravensburg

  Heike Engelhardt MdB und
  Martin Gerster MdB

RZ Biberach


Fr, 26.11. 
18:30 Uhr

 
   KV Esslingen   Nils Schmid MdB RZ Stuttgart

Sa, 27.11. 
15:30 Uhr 

 
   KV Ludwigsburg   Macit Karaahmetoglu MdB RZ Stuttgart

Sa, 27.11.
14:30 Uhr

 

   KV Emmendingen

  Johannes Fechner MdB

RZ Freiburg


Sa, 27.11. 
15:00 Uhr 

 
   KV Main-Tauber   Kevin Leiser MdB  RZ Heilbronn

Mo, 29.11.
18:00 Uhr

 

   KV Stuttgart

  Heike Baehrens MdB

RZ Stuttgart

Mo, 29.11.
19:00 Uhr

   KV Sigmaringen

  Robin Mesarosch MdB

RZ Biberach

Mo, 29.11.
19:00 Uhr

   KV Heidenheim
   KV Ostalb

  Leni Breymaier MdB

RZ Aalen

Di, 30.11.
20:00 

   Landesverband

  u.a. Andreas Stoch MdL,
  Saskia Esken MdB,
  Rita Schwarzelühr-Sutter MdB,
  Martin Rosemann MdB,
  Leni Breymaier MdB

Einwahldaten werden an
alle Mitglieder per Mail
verschickt

Di, 30.11.
18:00 Uhr

   KV Calw
   KV Freudenstadt

  Saskia Esken MdB

RZ Karlsruhe


Mi, 01.12.
19:00 Uhr

 

   KV Freiburg

  Takis Mehmet Ali MdB

RZ Freiburg


Mi, 01.12.
19:30 Uhr

 

   KV Enzkreis
   KV Pforzheim

  Katja Mast MdB

RZ Karlsruhe

Do, 02.12
19:00 Uhr

   KV Breisgau-
   Hochschwarzwald

  Rita Schwarzelühr-Sutter MdB

RZ Freiburg

Do, 02.12.
19:00 Uhr

 

   KV Lörrach

  Katja Mast MdB

RZ Freiburg

Do, 02.12.
19:00 

   KV Karlsruhe-Land

  Parsa Marvi MdB

RZ Karlsruhe

Do, 02.12.
19:00 Uhr

   KV Böblingen

  Jasmina Hostert MdB

RZ Stuttgart

Do, 02.12.
19:00 Uhr

   KV Ulm
   KV Alb-Donau

  Martin Gerster MdB

RZ Biberach

Do, 02.12. 
19:00 Uhr 

 

   KV Neckar-
   Odenwald
  Josip Juratovic MdB
  Kevin Leiser MdB
RZ Heilbronn

Fr, 03.12.
18:00 

   KV Göppingen
 

  Heike Baehrens MdB und
  Sascha Binder MdL

RZ Stuttgart

Fr, 03.12.
19:00 Uhr

   KV Waldshut
   KV Tuttlingen
   KV Rottweil 
   KV Schwarzwald-
   Baar-Kreis

  Rita Schwarzelühr-Sutter MdB
  und
  Derya Türk-Nachbaur MdB

RZ Freiburg

Fr, 03.12.
19:00 Uhr 

   KV Schwäbisch-
   Hall
   KV Hohenlohe

  Kevin Leiser MdB

RZ Aalen


Sa, 04.12.
14:00 Uhr

 
   KV Karlsruhe-Land   RZ Karlsruhe

 

Homepage SPD Landesverband

WebsoziInfo-News

26.11.2021 13:30 Warum die Europa-SPD zum „Black Friday“ einen „Black Fair Day“ fordert
Die europäischen Sozialdemokrat*innen haben am „Black Friday“ die Notwendigkeit eines Europäischen Lieferkettengesetzes bekräftigt, das weltweit für faire Arbeitsbedingungen in Handel und Produktion sorgt. Das fordern sie am „Black Fair Day“. Der ganze Artikel auf vorwärts.de

25.11.2021 07:43 Ampel-Koalitionsvertrag
„Wir wollen mehr Fortschritt wagen“ Die SPD hat sich mit den Grünen und der FDP auf einen Koalitionsvertrag geeinigt. Klimaschutz, eine Politik des Respekts und die Digitalisierung stehen im Mittelpunkt. Die wichtigsten Punkte im Überblick. „Die Ampel steht“, sagte Kanzlerkandidat Olaf Scholz (SPD) bei der Präsentation des Koalitionsvertrages, auf den sich die SPD mit Bündnis90/Die Grünen und

25.11.2021 07:37 KOALITIONSVERTRAG 2021–2025 ZWISCHEN DER SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN UND FDP
Veränderung ist Fortschritt, wenn sich das Leben der Menschen verbessert – und, wenn sich neue Chancen auftun, die wir ergreifen wollen. So begreifen wir die großen Aufgaben, die sich stellen. Dafür braucht es Mut, Entschlossenheit und gute Ideen. Etwa im Kampf gegen die Klimakrise, für Digitalisierung, für die Sicherung unseres Wohlstandes, für eine moderne, freie

24.11.2021 12:30 VORSTELLUNG DES KOALITIONSVERTRAGS
LIVE AB 15 UHR Sei live dabei, wenn wir den Koalitionsvertrag für echten gesellschaftlichen, ökologischen und wirtschaftlichen Fortschritt vorstellen. Einen Fortschritt, den wir jetzt gemeinsam mit BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und FDP konkret umsetzen werden. Wir freuen uns auf Dich – ab 15 Uhr live! Livestream mit Gebärdensprache

24.11.2021 11:31 VEREINFACHTE KURZARBEITSREGELUNGEN BIS MÄRZ
„BESCHÄFTIGUNGSSICHERNDE BRÜCKE“ WIRD LÄNGER Angesichts der heftigen vierten Corona-Welle sichert Arbeitsminister Hubertus Heil den Schutz für Beschäftigte. Die vereinfachten Regeln für Kurzarbeit werden bis Ende März verlängert, wie das Kabinett am Mittwoch beschlossen hat. Für Betriebe werden auch im ersten Quartal des neuen Jahres einfache Voraussetzungen für die Anmeldung von Kurzarbeit gelten. Zudem werden sie

Ein Service von websozis.info

Hinterlasst doch eine Nachricht...

... in unserem Gästebuch.

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online

Besucher:2459165
Heute:49
Online:1